Zum Inhalt springen

Umfeld am See / Anfahrt

Bordesholm ist eine kleine, charmante Gemeinde mit ca. 7500 Einwohnern. Westlich der L318 liegt Alt-Bordesholm direkt am See. Hier gibt es zwei herausragende Sehenswürdigkeiten und viele Möglichkeiten, selbst aktiv zu werden.

Bordesholmer Linde

 

Die Bordesholmer Linde ist ein Naturdenkmal und Wahrzeichen der Gemeinde. Ihr Alter wird auf rund 700 Jahre geschätzt. Sie ist das letzte lebende Zeugnis aus der Klosterzeit: Stammumfang ca. 6,20 m, größter Durchmesser ca. 2,30 m, Durchmesser der Krone ca. 30 m.



Mehr Informationen

Klosterkirche

 

Die Klosterkirche am Lindenplatz ist das älteste noch bestehende Bordesholmer Baudenkmal. Sie wurde in drei Bauabschnitten zwischen ca. 1330 und 1510 für die Augustiner Chorherren errichtet. Die hochaufragende Hallenkirche gehört zu den eindrucksvollen Bauten der norddeutschen Backsteingotik.

Mehr Informationen

Aktivitäten

 

Aktivitäten rund um die Denk-Fabrik unterstützen den Lernprozess. Angeln, Ballonfahren, Badminton, Boccia, Fahrradfahren, Pilzesammeln, Rudern, Schlittschuhlaufen, Schwimmen, Spazierengehen und Wandern schaffen je nach Jahreszeit beeindruckende Erlebnisse.



Mehr Informationen

Anfahrt


Die Denk-Fabrik liegt am Bordesholmer See und ist dabei nur 1,2 km vom Bahnhof entfernt. Sie ist so auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.

Google Maps hilft bei der Routenplanung zur Denk-Fabrik am See
Holstenstr. 9, 24582 Bordesholm

GoogleMaps-Karte

Für eine Anfahrtsbeschreibung können Sie hier eine Google-Karte aktivieren.
Sie erklären sich damit einverstanden, dass Google dadurch einige Daten von Ihnen erhält.