´

Moderne Korrespondenz

E-Mails und Briefe auf den Punkt gebracht

Vorbei ist die Zeit, in der lange Sätze mit komplizierten Formulierungen, die die Intelligenz ihres Schreibers unterstreichen sollten, geschrieben werden.  Der Trend geht heute hin zum kurz, knapp und individuell formulierten Text. Für Höflichkeit und Freundlichkeit sollte aber immer Platz sein, besonders wenn das Thema schwierig ist oder Unstimmigkeiten geklärt werden sollen.

Was gehört eigentlich zu einer modernen und positiven Korrespondenz? In diesem Seminar geht es darum, wie Sie neuen Schwung in Ihre Briefe und E-Mails bringen.

Zielgruppe:               
Mitarbeitende, die ihr schriftliches Ausdrucksvermögen überprüfen und professionalisieren möchten.

Arbeitswelt 4.0 Kompetenzen:          
Briefe/E-Mails kurz, klar, konkret und kundenorientiert formulieren
Schreiben übersichtlich und zielführend gestalten
Sie treffen auch bei sensiblen Themen den richtigen Ton

Inhalte:                     

  • Vorstellungsrunde und Abgleich der Erwartungen
  • DIN 5008: Was gibt es Neues?
  • Briefe und E-Mails ansprechend aufbauen
  • Betreff, Textbeginn und Schlusssatz treffend gestalten
  • Folgerichtig gliedern – Ihr Leser braucht den roten Faden
  • Prägnant formulieren – in der Kürze liegt die Würze
  • „Do’s“ und „Don’ts“ in der modernen Korrespondenz
  • Schreibwerkstatt: Intensive Arbeit an eigenen Briefen/E-Mails
  • Praktische Übungen und Erfahrungsaustausch
  • Tipps zum Transfer des Erlernten in den Arbeitsalltag

Trainerin:                 
Anja Schmitt

Termin:                     
18. August 2020, 9.00 Uhr bis 17.30 Uhr, Bordesholm

Gruppe:                    
max. 8 Personen

Preis:                        
350,00 € zzgl. 19% MwSt. pro Person

Wohlfühlen & Leistungen:                      
Mittagessen im Restaurant, Getränke, Kuchen, Obst, Süßigkeiten
umfangreicher Seminarordner

Inhouse:                   
Programm, Preis und Leistungen nach Absprache

„Autoren sollten stehend an einem Pult schreiben. Dann würden ihnen ganz von selbst kurze Sätze einfallen.“
Ernest Hemingway

Termine:
  • 18.08.2020 - 18.08.2020